Martin Steffan (Tenor) 

Zunächst studierte ich Musikwissenschaften und Anglistik an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Daran anschließend studierte ich Gesang bei Otto Rastbichler an der Hochschule Mozarteum in Salzburg. Gleichzeitig besuchte ich Meisterkurse für Gesang bei Kurt WidmerJessica CashEvelynTubb und Nicholas Clapton, sowie Kurse für barocke Aufführungspraxis bei Richard WistreichNigel North undAnthony Rooley.

Seit dem Jahr 2006 wird meine Gesangsausbildung durch Unterricht gemäß der bipolaren Atemtypologie (Terlusollogie®) erweitert, den ich bei Brigitta Seidler-Winkler erhalte.

Als gefragter und vielseitiger Konzertsänger, bewege ich mich stilsicher in Gestaltung und Stimmgebung von der Musik des Mittelalters bis hin zu Beethoven, Mendelssohn und Rossini, mit besonderer Liebe zur Barockmusik – hier nochmals mit einer besonders starken Affinität zur Musik Johann Sebastian Bachs. Dies konnte ich schon mehrfach in Rundfunk- und CD-Aufnahmen belegen, sowie in zahlreichen Konzerten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, Belgien, den Niederlanden und Frankreich, u.a. bei namhaften Festivals, wie z.B. den Tagen für Alte Musik Herne, dem Festival van Flaanderen, Brügge, dem festival oudemuziek, Utrecht, dem Festival Monteverdi, Cremona, dem Menuhin Festival Gstaad, dem Progetto Martha Argerich und den Vesperali, beide Lugano.

 

 

 

Dateidownload
Meine Vita

 

 

 Zur Anmeldung