Hier haben wir einige Hörproben für Sie bereitgestellt


Aus unserem Programm

Scherzi musicali


Übersicht:

(Wenn Sie auf das Listen-Symbol des Players klicken, können Sie dort die einzelnen Titel sehen und direkt anwählen!)

 

  1. Juan del Encina: Romerico, tù que vienes (Villancico, Ende 15. Jh.)
  2. Anon., 15. Jh.: O tempo bono
  3. Ihan Gero: Donna chi vi cognosce (aus Il primo libro de' Madrigali italiani et Canzoni francese a due voci, 1541)
  4. José Marin: Ojos pues me desdeñais (aus Tonos humanos,1654)
  5. José Marin: No sé yo cómo es (aus Tonos humanos,1654)
  6. Luys de Milan: Fantasia III (Vihuela-Solo)
  7. Girolamo Frescobaldi (1583-1643): Aria di passacaglia
  8. Claudio Monteverdi (1567-1643): Ohimè, ch'io cado
  9. Francesco Landini: Ecco la primavera (Ballata, Ende 14. Jh.)




Aus unserer CD

Wohl dem, der in Gotts Furchte steht

Teil 1 "Missa deutsch"

Teil 2 "Cotrafacta"



Übersicht:

(Wenn Sie auf das Listen-Symbol des Players klicken, können Sie dort die einzelnen Titel sehen und direkt anwählen!)


  1. Martin Luther: Kyrie summum
  2. Michael Praetorius / Johann Kugelmann / Hans Leo Hassler: Allein Gott in der Hör sei Ehr
  3. Johann Walter / Michael Praetorius / Lucas Osiander / Martin Agricola: Ein feste Burg ist unser Gott
  4. Johann Hermann Schein: Ein feste Burg ist unser Gott (aus Opella nova I)
  5. Martin Luther / Balthasar Resinarius / Lucas Raselius: Wir glauben all an einen Gott
  6. Johann Hermann Schein: Aus tiefer Not schrei ich zu dir (aus Opella nova I)
  7. Hans Neusidler / Georg Rhau / Ludwig Senfl: Ach Elslein, liebes Elselein
  8. Hans Neusidler /Anonymus (1513): Zart schöne Frau
  9. Michael Praetorius: O Mensch, nu schau
  10. Anonymus (12./13. Jh.): Une jeune fillette
  11. John Dowland: La monica
  12. Gilles Durant de La Bergerie: Ma belle si ton âme
  13. Michael Praetorius: Von Gott will ich nicht lassen
  14. Michael Praetorius: Wer hie das Elend bauen will
  15. Anonymus: Wer daz elend bauen wil (Pilgerlied, um 1500 aufgezeichnet)

Hier kaufen!




Aus unserem Programm

Alles, was heilig ist

(Konzert-Mitschnitte)


Übersicht:

(Wenn Sie auf das Listen-Symbol des Players klicken, können Sie dort die einzelnen Titel sehen und direkt anwählen!)


  1. Joachim a Burck: Ich weiß, dass mein Erlöser lebt
  2. Michael Praetorius: Jesus ist ein süßer Nam
  3. Gilles Binchois: Veni creator spiritus
  4. Michael Praetorius: Heut singt die liebe Christenheit
  5. Joachim a Burck: Der Zacharias ganz verstummt
  6. Michael Praetorius: Sie ist mir lieb, die werte Magd
  7. Jörg Schönfelder (1513) / Michael Praetorius: Von edler Art
  8. Michael Praetorius: Nun freut euch, lieben Christen gmein
  9. Mönch von Salzburg: Martine Christi famule / Martein, lieber Herre
  10. Erasmus Widmann: Die Martinsgans
  11. Ludwig Senfl: Jetz bringt Sankt Martin Gsellschaft viel







PRESSESTIMMEN


  • "...eine faszinierende Zeitreise mit dem Ensemble 'Canto corde sonore' als kenntnisreiche Interpreten."

        "Kreis-Anzeiger"  über  das  Konzert 'Musik der Reformationszeit - der Soundtrack

        der Reformation' vom 23.09.2017 in der ev. Stadtkirche Nidda



  • "Selten wurde so unterhaltsam, gleichzeitig seriös, aber nicht ohne Schmunzeln ein Stück Kirchen- und Kulturgeschichte zu Gehör  und ins Gemüt gebracht. Die Zuhörer honorierten das Dargebotene mit anhaltendem Applaus und mit 'Standing Ovations'…"

        "Odenwälder  Zeitung"   über   das   Konzert   'Musik  der  Reformationszeit  -  der

        Soundtrack   der   Reformation'   vom   20.05.2017   in   der   Gustav-Adolf-Kirche

        Affolterbach



  • "Sowohl von der frischen und sympathischen Präsentation dieser Stücke als auch von dem hohen musikalischen Niveau her ein besonderer kultureller Leckerbissen. … Besonders das Spiel des Saiteninstrumentalisten  Merkel, der neben der Laute auch Instrumente wie die Theorbe … brillant beherrschte. … Steffan und Steffan-Wagner … servierten dem Publikum hohe Gesangskunst."

        "Odenwälder Zeitung" über über das Konzert mit dem Titel 'Scherzi musicali' vom        17.09.2016 im Hof-Theater-Tromm in Grasellenbach


  • "Auf der Bühne des Kursaals herrschte ... feinster Wohlklang der Stimmen und Saiten und höchstes Engagement, wobei sich die Darstellenden manches Augenzwinkern angesichts der edlen Melodramatik nicht verkneifen konnten. Insgesamt war es eine köstliche Veranstaltung von Raritäten-Charakter, ... die mit reichem Applaus belohnt wurde."

        "Bad Schönborner Woche" über das Konzert mit dem Titel 'Scherzi musicali' vom

        01.05.2016 im Kursaal der Acura-Sigel-Klinik in Bad Schönborn



  • "Alle Werke erklangen wunderbar differenziert: kraftvoll, zart, lyrisch, bis hin zum Dramatischen. Das künstlerische Niveau war dabei sehr hoch. ... Schätze aus alter Zeit, aus Renaissance und Barock, die den Ohren und  Herzen des 21. Jahrhunderts gut taten. ... Es war erfreulich und sehr hilfreich, dass die drei Künstler selbst durch das Programm führten und dabei wertvolle Erläuterungen gaben. ....Gerade auch diese Wortbeiträge machten dieses Konzert lebendig und trugen zu der spürbar guten Atmosphäre in der Kirche bei. Für den sehr verdienten und langen Beifall bedankten sich die Künstler mit einer Zugabe. ... "

        "Odenwälder Zeitung"  über  das  Konzert  mit  dem  Titel  'Scherzi musicali'  vom 

        24.04.2016 in der Ev. Kirche Wald-Michelbach



 

 

 Zur Anmeldung